728 X 90

The Rolling Stones rocken Zürich!

By eyertt — September 21, 2017

Am Abend gaben die Rolling Stones ein umjubeltes Konzert im ausverkauften Stadion Letzigrund Zürich. Die berühmteste Rockband der Welt begeisterte ihre Fans mit einer grandiosen Show. 

Eine Stadt im Stones-Fieber. Eine gigantische Bühne mit vier Leinwandtürmen, die majestätisch in den Zürcher Abendhimmel ragen. Eine Band, die unverwüstlich zu sein scheint. Die Rolling Stones ­­­­­­­– Mick Jagger, Keith Richards, Ronnie Wood und Charlie Watts – boten am Mittwochabend im Stadion Letzigrund in Zürich eine Rock-and-Roll-Show der Superlative.

Über zwei Stunden zogen die Briten alle Register ihres Könnens und gaben dem gut gelaunten Publikum genau das, was es wollte: Rock’n’Roll. Neben Klassikern wie «Sympathy For The Devil», «It’s Only Rock ‘N’ Roll», «Miss You», «Start Me Up» oder «Brown Sugar» feierten die 50’000 Fans auch Songs vom exzellenten letzten Album «Blue And Lonesome». Als Mick, Keith, Ronnie und Charlie dann zur ultimativen Stones-Hymne «(I Can’t Get No) Satisfaction» ansetzten, sah man am Himmel von Zürich die Sterne mit den strahlenden Augen des Publikums um die Wette leuchten. Auch an diesem Abend sorgten die Rolling Stones bei ihren Fans für 100 Prozent Satisfaction.   

Während 12 Tagen waren für diese Produktion 1‘371 Mitarbeiter im Einsatz. Am Veranstaltungstag trugen über 762 Mitarbeiter von Seiten Stadion und Produktion zum Erfolg des riesigen Events bei. Insgesamt verarbeiteten sie 1’860 Tonnen Material aus 43 Trucks und verlegten rund 223 Kilometer Kabel.

Für eine reibungslose An- und Abreise sorgten die SBB mit Extrazügen sowie der ZVV mit zusätzlichen Trams und Bussen.

André Béchir und sein Team vom Zürcher Veranstalter abc Production AG bedanken sich bei den Rolling Stones, ihrem Management, dem Staff des Stadion Letzigrund, der Stadt Zürich, Polizei, Sanität, allen Helferinnen und Helfern und dem phantastischen Publikum für den reibungslosen Ablauf der Grossveranstaltung.

About Author

eyertt

Mein Name ist Ralf Eyertt und ich bin der Initiator dieses Magazins. Mein Fotografen Profil befindet sich unter http://ralf.eyertt.de

View all eyertt posts.

Leave A Reply

css.php
%d Bloggern gefällt das: