728 X 90

Rita Ora: Süchtig nach Bestätigung

By Cover Media — November 18, 2017

Rita Ora (26) wurde von etwas Bestimmten angetrieben.

Fünf Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums ‘Ora’ kommt endlich bald ein Nachfolger heraus. Die Singles ‘Your Song’ und ‘Anywhere’ klangen schon mal erfolgversprechend und konnten sich hohe Chartplatzierungen sichern. Da sie nach dem Zoff mit ihrem altem Plattenlabel, Roc Nation von Jay-Z, besonders hart an ihrem zweiten Album arbeiten musste, wird sich das auf die Qualität der Platte auswirken – da ist sich zumindest Rita Ora sicher: “Dieser verzweifelte Wunsch nach Bestätigung macht einen Rita-Ora-Song auf diesem Album aus”, philosophierte die Künstlerin gegenüber ‘noisey.vice.com’. “Das spürst du in Songs wie ‘Anywhere’ und ‘Lonely Together’, die repräsentieren mein Album so gut. Es ist alles sehr gitarrenlastig, das erwarten die Leute nicht. ‘Anywhere’ klingt fast schon wie ein Country-Song, bevor er in EDM übergeht.”

Ganz offen sprach sie auch darüber, wie sie sich in ihrem alten Plattenvertrag gefangen fühlte. Um sich von dem ganzen Ärger abzulenken, habe sie dann die Engagements bei TV-Shows wie ‘The X Factor’, ‘The Voice’ und ‘America’s Next Top Model’ angenommen. “Ich hätte auch Musik veröffentlichen können, aber dann kamen diese Angebote, wieso hätte ich sie nicht annehmen sollen?”, meinte Rita Ora. “Was sonst hätte ich tun sollen. Ich dachte mir: ‘Ich tanze einfach weiter vor eurer Nase herum, bis ihr schon merkt, was ihr da angestellt habt.’ Es hat funktioniert!”

© Cover Media

Bild

Rita Ora at Bambi awards at Theater am Potsdamer Platz. Berlin, Germany – 16.11.2017

Featuring: Rita Ora
Where: Berlin, Germany
When: 16 Nov 2017
Credit: AEDT/WENN.com

Leave A Reply

css.php
%d Bloggern gefällt das: