728 X 90

Selena Gomez: Positiver Einfluss wäre schön

By Cover Media — November 30, 2017

Selena Gomez (25) will an Lupus Erkrankte wissen lassen, dass sie nicht alleine sind.

Die Musikerin (‘Wolves’) ist stets offen mit ihrer Autoimmunkrankheit umgegangen und machte vor einigen Wochen auch bekannt, dass sie sich einer Nierentransplantation unterziehen musste, ohne die sie wahrscheinlich hätte sterben müssen. Vom ‘Billboard’-Magazin wurde sie unter anderem deshalb zur Frau des Jahres 2017 ernannt. Im Gespräch mit der Publikation hat sie nun über die Beweggründe gesprochen, die sie animieren, offen mit ihrer Krankheit umzugehen: 

“Ich habe mit meiner Gesundheit vieles durchgemacht. Das mit Selbstsicherheit und die Erfahrungen mit anderen Menschen teilen zu können, fühlt sich gut an. Es ist sicher nicht angenehm, darüber zu reden, aber ich denke, dass ich damit einen positiven Einfluss ausüben kann, indem ich meine Geschichte teile.”

Nach einer kurzen Auszeit, um sich von ihrer Nierentransplantation zu erholen, ist sie wieder zurück im Rampenlicht als Musikerin und genießt mit ihrer neuen Single ‘Wolves’ großen Erfolg. Besonders dankbar sei sie, zu einer Zeit im Business arbeiten zu können, in der Frauen noch nie so stark waren wie derzeit: 

“Die Frauen sind eine extrem positive Entwicklung, die ich in der Musikindustrie beobachtet habe. Frauen haben ihre Stimme gefunden. Das finde ich sehr angenehm, weil ich jetzt all diese Frauen sehe, zu denen ich aufschaue, die sich gut damit fühlen, über ihre Probleme zu sprechen und die Dinge, die sie durchmachen mussten. Es ist eine solch wichtige Zeit, in der jeder sagen kann, was er fühlt und weiß, dass die Plattform, die einem zur Verfügung steht, für etwas Großartiges genutzt werden kann. Ich bin stolz und glücklich, ein Teil dieser Industrie zu sein, während wir sie auf gewisse Weise ändern. Ich könnte nicht geehrter sein, ein Teil davon zu sein”, schwärmte Selena Gomez.

© Cover Media

Bild

2017 American Music (AMA) Awards – Arrivals

Featuring: Selena Gomez
Where: Los Angeles, California, United States
When: 19 Nov 2017
Credit: Adriana M. Barraza/WENN.com

Leave A Reply

css.php
%d Bloggern gefällt das: