728 X 90

Lisa Marie Presley: Wo sind die Millionen geblieben?

By Cover Media — Februar 23, 2018

Lisa Marie Presley (50) erhebt schwere Vorwürfe gegen ihren Ex-Manager.

Die Tochter von Elvis Presley (†42, ‘Jailhouse Rock’) besitzt einen großen Anteil am Elvis-Presley-Enterprise, das ihr im Laufe der Jahre viel Geld gebracht hat. Doch all das Geld ist nun verschwunden: Ihr ehemaliges Vermögen von umgerechnet knapp 80 Millionen Euro soll im Laufe der Jahre auf lediglich 10.000 Euro zusammengeschmolzen sein – und Schuld daran soll niemand anderes tragen als ihr ehemaliger Manager Barry Siegel, den sie aufgrund seines verantwortungslosen Umgangs mit ihrem Vermögen vor Gericht zerren will. In Dokumenten, die ‘The Blast’ vorliegen, beschwert sich Lisa Marie, dass Barry sich vor allem durch “riskantes und verantwortungsloses Missmanagement und Egoismus” ausgezeichnet habe, was sie viel Geld gekostet habe.

Zudem habe Barry Siegel ihr Geld in riskante Unternehmungen investiert, um sich “seinen eigenen Platz in der Unterhaltungsindustrie” zu erbeuten. So soll Barry Spiegel mit 85 Prozent den Großteil ihres Anteils am Elvis-Presley-Enterprise verkauft haben, in der Hoffnung, gewichtige Investoren damit als Geschäftspartner zu gewinnen. Damit habe er “seine eigenen Interessen vor meine gestellt, indem er sich selbst in die Nähe von Investoren und in den Promi-Kreis befördern wollte”.

Lisa Marie Presley, die nicht zuletzt durch ihren Scheidungskrieg mit Michael Lockwood 13 Millionen Euro Schulden hat, verklagt ihren ehemaligen Manager nun wegen Vertrauensbruchs, Nachlässigkeit und Betrugs.

© Cover Media

Bild

Premiere of ‘Mad Max: Fury Road’ – Arrivals

Featuring: Lisa Marie Presley
Where: Hollywood, California, United States
When: 08 May 2015
Credit: FayesVision/WENN.com

Leave A Reply

Schreibe einen Kommentar

css.php
%d Bloggern gefällt das: