728 X 90

Gucci: Unterstützung für Beyoncés Brunnenkampagne

By Cover Media — März 24, 2018

Gucci spendet umgerechnet 810.000 Euro für die Afrika-Aktion von Beyoncé (36).

Das Modehaus unterstützt die BeyGood4Burundi-Kampagne der Sängerin, die sie 2017 mit UNICEF ins Leben rief. Die Initiative will achtzig Brunnen in dem afrikanischen Land bauen, damit 120.000 Menschen besseren Zugang zu sauberem Wasser haben. In Afrika ist es die Aufgabe von Mädchen und Frauen, nach Wasser zu suchen, was sehr gefährlich sein kann und zudem verhindert, dass sie in die Schule gehen können.

BeyGood4Burundi ist allerdings nicht die einzige Wohltätigkeitsorganisation, die Gucci unterstützt. Das Label spendet auch Geld für Chime for Change, das zusammen mit Salma Hayek (51) gegründet wurde, um Mädchen weltweit zu unterstützen und ihnen eine Ausbildung zu ermöglichen. So entsteht eine mächtige Helfer-Allianz.

“Gucci und Chime for Change sind stolz, zusammen mit Beyoncé und UNICEF das Leben von hunderttausenden Mädchen und Frauen in Burundi zu verändern”, erklärte Gucci-Chef Marco Bizzarri. “Mit unserer Verpflichtung für BeyGood4Burundi führen wir die Mission von Chime for Change weiter, Mädchen und Frauen weltweit Ausbildungen zu ermöglichen und ihnen Gerechtigkeit und Gesundheit zu bringen.”

Das Modehaus verkündete seine Spende am 22. März, dem Welt-Wasser-Tag, der darauf aufmerksam macht, dass es in vielen Ländern nicht selbstverständlich ist, einfach den Wasserhahn aufzudrehen und dass man sich das lebenserhaltende Nass mühsam erwerben muss.

© Cover Media

Bild

2016 MTV Video Music Awards at Madison Square Garden

Featuring: Beyonce Knowles
Where: New York, New York, United States
When: 28 Aug 2016
Credit: C.Smith/WENN.com

Leave A Reply

Schreibe einen Kommentar

css.php
%d Bloggern gefällt das: