728 X 90

Kylie Jenner: Natürlich ist Travis Scott der Vater

By Cover Media — Mai 10, 2018

Kylie Jenner (22) ist sich zu einhundert Prozent sicher, dass Travis Scott (26) der Vater ihrer Tochter Stormi ist.

Diese Woche waren Gerüchte aufgekommen, in denen es hieß, der Rapper (‘Butterfly Effect’) sei nicht der Vater von Stormi, sondern der Bodyguard des TV-Gesichts (‘Keeping Up with the Kardashians’). Fans wollen eine extreme Ähnlichkeit zwischen dem kleinen Mädchen und Personenschützer Tim Chung erkannt haben. Wie eine Quelle, die Kylie nahesteht, nun aber gegenüber ‘TMZ’ erklärt hat, seien das alles nur Gerüchte. Die beiden hätten eine rein geschäftliche Beziehung und Chung hätte nie Geschlechtsverkehr mit Kylie gehabt, was ihn logischerweise als Vater ausschließt.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Vaterschaft von Travis Scott angezweifelt wird. Kurz nach Stormis Geburt meldete sich Tyga (28, ‘Rack City’), der Exfreund von Kylie Jenner, zu Wort und behauptete, er sei der Vater des Mädchens. Scott äußerte sich damals mehr als eindeutig zu den Behauptungen: “Hör auf, falsche Stories zu verbreiten und andere Familien anzugreifen.”

Kylie Jenner hat sich bisher nie an den Gerüchten beteiligt. Offenbar steht fest, dass Travis Scott der Vater von Stormi ist – und weder Tyga noch ihr Bodyguard.

© Cover Media

Bild

The Met Gala 2017 – Arrivals

Featuring: Kylie Jenner
Where: New York, United States
When: 01 May 2017
Credit: WENN.com

Leave A Reply

Schreibe einen Kommentar

css.php
%d Bloggern gefällt das: