728 X 90

Meghan Markle: Kranker Vater wird operiert

By Cover Media — Mai 16, 2018

Meghan Markle (36) hatte anscheinend immer noch gehofft, dass ihr Vater sie zum Alter begleiten würde – diese Hoffnungen wurden jetzt mit einer schockierenden Nachricht zunichte gemacht.

Der Vater der ehemaligen Schauspielerin (‘Suits’) wird sich am Mittwoch [16. Mai] einer Operation unterziehen müssen, nachdem er vergangene Woche einen Herzinfarkt erlitten hatte. Thomas Markle hatte eigentlich geplant, nach einigem Hin und Her doch an der Hochzeit seiner Tochter Meghan teilzunehmen, doch im Laufe des gestrigen Tages musste er sich wegen Schmerzen in der Brust wieder ins Krankenhaus begeben. Jetzt steht fest: Die angehende Royal wird am kommenden Sonnabend [19. Mai] ohne Daddy an ihrer Seite vor den Alter treten, wenn sie Prinz Harry (33) in der St. George’s Chapel in Windsor ihr Jawort gibt. Ärzte wollen noch heute eine OP an Thomas Markle vornehmen, um verstopfte Arterien zu öffnen und, falls erforderlich, einen Stent einzusetzen.

Die Folge: strenges Flugverbot. Bis zur königlichen Hochzeit wird der Patient also noch nicht wieder auf den Beinen sein. An seiner Stelle wird Meghan Markles Mutter Doria Ragland ihre Tochter zum Altar führen. Sie machte sich bereits gestern auf den Weg von Los Angeles nach London.

Derweil wurde bekannt, dass der Prinz und seine frisch gebackene Ehefrau bereits drei Tage nach der Hochzeit ihren ersten offiziellen Termin wahrnehmen wollen. Meghan Markle und Prinz Harry werden der Jahresfeier zum Gedenken des Terroranschlags in Manchester am 22. Mai im Buckingham Palast beiwohnen.

© Cover Media

Bild

ELLE’s Women In Television Celebration presented by Hearts on Fire Diamonds and Olay held at the Sunset Tower Hotel

Featuring: Meghan Markle
Where: Los Angeles, California, United States
When: 20 Jan 2016
Credit: Adriana M. Barraza/WENN.com

Leave A Reply

Schreibe einen Kommentar

css.php
%d Bloggern gefällt das: