728 X 90

Kendall Jenner: Von Internet-Trollen beleidigt

By Cover Media — Juni 26, 2018

Kendall Jenner (22) muss sich mit unschönen Kommentaren auf ihrer Instagram-Seite auseinandersetzen. Oder eben auch nicht, denn die Berufsschönheit ist dafür bekannt, Internet-Trolle zu ignorieren.
Eine Angewohnheit, die ihrer geistigen Gesundheit sicherlich sehr zuträglich ist, denn die Sachen, die diese Leute schreiben, sind mehr als unfreundlich. Kendall hatte ein Foto von sich im Bikini auf Instagram gepostet und dann ging es los. “Sie sollte sich ein Paar Brüste zulegen.” “Warum sieht sie so flach aus?” “Deine Brust ist so flach.” Während die Amerikanerin diese giftigen Sprüche hoffentlich total ignoriert, sprangen ihr ihre Fans zur Seite und fanden, dass sie “heiß” aussah. Ihre Halbschwester Kim Kardashian (37) scherzte, dass es sich um ein Foto von ihr handelte und fragte “Warum hast du meinen Kopf abgeschnitten?” Kendall Jenner gehört zwar zu den bestbezahltesten Models der Welt, aber die Menschen haben trotzdem etwas zu meckern. Mal ist es ihr Gewicht, dann ihre vermeintliche Cellulite, ihre Zehen oder ihre Bräunungsstreifen. Während Kendall einen kühlen Kopf bewahrte, konnte sich ihre Freundin Bella Hadid (21) nicht zusammenreißen. Sie reagierte auf einen der Trolle, der die beiden als “zwei falsche Schl***en” beschimpfte. “Ich wünschte, du würdest unsere Persönlichkeiten kennen. Nicht nur das, ich wünschte, du hättest auch jemanden im Herzen. Neid und Eifersucht sind ein Schrei nach Hilfe und ich wünschte, ich könnte dir helfen.”

Kendall Jenner fährt sicherlich besser damit, diese ganzen Unverschämtheiten gar nicht erst wahrzunehmen.

© Cover Media

Bild

the 2018 CFDA Fashion Awards at Brooklyn Museum on June 4, 2018 in New York City.

Featuring: Kendall Jenner
Where: New York, New York, United States
When: 05 Jun 2018
Credit: Andres Otero/WENN.com

Leave A Reply

Schreibe einen Kommentar

css.php
%d Bloggern gefällt das: