728 X 90

Tollwood Musik-Arena 2013: Jubiläumsfestival mit ZZ Top, Unheilig und Blumentopf

By eyertt — Dezember 13, 2012

MÜNCHEN. Für den 25. Geburtstag des Tollwood Festivals in München, das vom 26. Juni bis 21. Juli 2013 im Olympiapark Süd stattfindet, stehen die ersten Headliner fest.
Zum 25-jährigen Jubiläum werden in der Musik-Arena unter anderem ZZ Top, Unheilig, Blumentopf, Calexico, Roger Hodgson und Silly auf dem Kulturfestival auftreten. Tickets für die ersten Konzerte sind auf
www.tollwood.de oder unter der Tickethotline 0700 38385024 im Vorverkauf erhältlich. Insgesamt finden an den 26 Festivaltagen 26 Konzerte statt, von denen 13 bereits feststehen. Weitere Konzerte sind derzeit in Planung.
Mit langen Bärten und Bluesrock-Sound sind Billy Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard als ZZ Top weltberühmt geworden. Auf Tollwood präsentieren sie am 2. Juli ihr aktuelles Studioalbum „La Futura“. Eines seiner letzten Konzerte der „Lichter der Stadt“-Tournee gibt der GRAF, alias Unheilig, am 29. Juni auf Tollwood. Ein weiterer deutschsprachiger Act wird am 6. Juli der Herzen aller Münchner Lokalpatrioten höher schlagen lassen: die Hip-Hop-Band Blumentopf präsentiert ihr aktuelles Album „Nieder mit der GbR“.
Das weitere Programm im Überblick
Zwei angesagte junge Bands bestreiten am 28.6. ein Doppelkonzert: Medina und Glasperlenspiel. Mit einer der populärsten Bands, die Deutschland derzeit zu bieten hat, geht es am nächsten Tag weiter: Unheilig gastiert auf seiner „Lichter der Stadt II – Letzter Halt“-Tour am 29.6. auf Tollwood. Am 2. Juli rockt ZZ Top auf ihrer „La Futura Tour 2013“ die Musik-Arena. Echten Münchner Hip-Hop-Kult bringt Blumentopf am 6. Juli auf die große Musik-Bühne. Bei seiner „Breakfast in America 2013“-Tour kommt der ehemalige Frontmann von Supertramp Roger Hodgson am 7.7. auf das Festival. Kubanische Klänge des Orquesta Buena Vista Social Clubs erfüllen am 9. Juli das Musikzelt. Ganz andere Töne schlagen drei Bands am 12. Juli bei der „dark summer night“ an – Mittelalter-Rocker Saltatio Mortis und zwei weitere Gruppen aus der Szene werden zu Gast sein. Einen bunten Sommerabend mit Musik und Quatsch verspricht Helge Schneider am 14. Juli. Ein besonderes Klangerlebnis zwischen Mariachi-Musik, Country und Latin bietet die US-amerikanische Band Calexico am 16. Juli. Drei bayerische Abende gibt es vom 18. bis 20. Juli mit Ringsgwandl und seinem neuen Programm, dem musikalischen Gipfeltreffen von Schmidbauer & Kälberer und ihrem Gast Wolfgang Niedecken, und dem Kabarett-Konzert von Willy Astor mit seiner Show „Nachlachende Frohstoffe“. Das Festival endet am 21.7. mit dem Konzert der deutschen Band Silly um Frontfrau Anna Loos.
Zum Jubiläum bringt Tollwood nicht nur internationale Stars auf die Bühne der Musik-Arena, den Besucher erwarten das MUH-Zelt, eine Kleinkunstbühne mit Musik und Kabarett als Hommage an die Ursprünge des Kulturfestivals, phantastisches Theater und Kunst, bei der der Olympiaberg eine besondere Rolle spielt, sowie ein indischer Bazar auf dem „Markt der Ideen“. Weitere Informationen in Kürze unter www.tollwood.de.

About Author

eyertt

Mein Name ist Ralf Eyertt und ich bin der Initiator dieses Magazins.
Mein Fotografen Profil befindet sich unter http://ralf.eyertt.de

View all eyertt posts.

Leave A Reply

css.php
%d Bloggern gefällt das: