728 X 90

Milky Chance @ Mercedes Benz Fashion Days Zurich

By eyertt — November 20, 2013

Milky Chance, das Pop Duo aus Deutschland wurde von Radio 24 eingeladen. Sie spielten am Freitag zur Internationalen Fashion Night  der MBFD Zurich vor dem Finalen Designer Cushnie et Ochs.

Milky Chance Photo by Ralf EyerttLeider traten technische Probleme auf und der Auftritt verzögerte sich. Als die Technik wieder funktionierte und sie mit ihrem derzeitigen Hit “Stolen Dance” anfingen, nutzen doch einige Gäste die Pause um sich auf Toilette zu begeben.. Schade..  Als es zu viel Bewegung wurde gab man den Eingang nicht mehr frei und die Gäste verpassten das letzte Fashion Set.

Hier kurz noch die Geschichte zur Band “Milky Chance

Die beiden Mitglieder stammen aus Kassel, wo sie 2012 an der Jacob-Grimm-Schule ihr Abitur absolvierten. Im Alter von zwölf Jahren begannen sie in einem Jazz-Quartett namens Flown Tones zu spielen. Außerdem gründeten sie mit Freunden eine Band, in der Clemens Rehbein den Bass spielte. Im Frühjahr 2012 luden sie auf der Videoplattform YouTube das erste eigene Lied hoch, welches innerhalb eines Jahres fast 800.000 Aufrufe erreichte. Seit Mai 2013 spielen sie deutschlandweit Konzerte, die durchweg ausverkauft sind. Unter anderem traten sie auf dem Festival Musikschutzgebiet in Homberg und im August auf dem Dockville Festival in Hamburg auf.

Auf dem Plattenlabel Lichtdicht Records, das Freunde für sie gegründet haben, erschien Ende Mai 2013 ihr selbstproduziertes Debütalbum Sadnecessary. Mit der Single Stolen Dance erreichten sie im August 2013 erstmals die deutschen Charts. Zudem war Milky Chance im Juni 2013 laut dem Musikblog Hypemachine 10 Tage lang das meistgeblogte Künstlerduo weltweit.

2014 starten Milky Chance ihre erste Europatour auch durch die Schweiz.

 

About Author

eyertt

Mein Name ist Ralf Eyertt und ich bin der Initiator dieses Magazins.
Mein Fotografen Profil befindet sich unter http://ralf.eyertt.de

View all eyertt posts.

(1) Reader Comment

  1. Pingback: Homepage

Leave A Reply

css.php
%d Bloggern gefällt das: