728 X 90

Faber-Castell – ONDORO Graphitschwarz für den perfekten Businessauftritt

By eyertt — Oktober 14, 2014

Neue schwarze Schreibgeräte für die Männerwelt in den Kollektionen ONDORO und e-motion für Ihn aber auch für Frauen, die puristisches Design lieben.

ONDORO Graphitschwarz für den perfekten Businessauftritt.

Eine schlichte und elegante Kombination mit matt lackiertem Schaft aus Edelharz, flankiert von einem polierten Front- und Endstück aus verchromtem Metall.

Back to Black: Ondoro Graphitschwarz

In der Designwelt lässt sich im Sommer seit Längerem ein regelrechter Farbrausch mit Neontönen, Candyfarben und Colour-Blocking erleben. Zum Herbst geht der Trend nun wieder in Richtung Minimalismus: Schwarz übernimmt die Regie, wie der Ondoro in Graphitschwarz mit seiner unverwechselbaren hexagonalen Form vorführt. Der matt lackierte Schaft aus Edelharz wird flankiert von einem polierten Front- und Endstück aus verchromtem Metall. Die Kombination macht das Schreibgerät schlicht und elegant, und in seiner Zurückgenommenheit veredelt es jeden Businessauftritt.

Der Drehbleistift verfügt über eine bruchsichere 0,7 mm Mine und hält unter der Kappe einen austauschbaren Radiergummi bereit. Der Kugelschreiber ist mit einer schwarzen Großraummine in Schreibstärke B ausgestattet, die sich durch einen Drehmechanismus aus- und einfahren lässt. Für eilige Notizen empfiehlt sich der Tintenroller mit umsteckbarer Kappe und Metallclip, denn dank seiner schnell trocknenden Tinte verwischt das Schriftbild nicht. Das Herzstück der Serie ist der Füllfederhalter. Sein Patronen-/Konvertersystem erlaubt ein Nachfüllen mit Tinte aus dem Fass oder mit handelsüblichen Patronen. Die hochwertige Edelstahlfeder ist wahlweise in den Strichbreiten M, F, EF oder B erhältlich und gleitet samtweich über das Papier.

Bleistift:                     CHF 130.00faber1

 

Kugelschreiber:          CHF 130.00faber2

 

Tintenroller:                CHF 140.00faber3

 

Füllfederhalter:           CHF 150.00faber4

 

 

About Author

eyertt

Mein Name ist Ralf Eyertt und ich bin der Initiator dieses Magazins.
Mein Fotografen Profil befindet sich unter http://ralf.eyertt.de

View all eyertt posts.

Leave A Reply

css.php
%d Bloggern gefällt das: