728 X 90

Erster Auftritt des Jeep Renegade

By eyertt — September 09, 2014

Der brandneue Jeep Renegade erweitert die Produktpalette der Marke Jeep, die mit diesem Modell in das stetig wachsende Segment der kleinen SUVs eintritt. Erhältlich ist der Renegade in der Schweiz ab Oktober 2014.

jeep

Der Jeep Renegade feierte dieses Jahr in Genf Weltpremiere und an der International Auto Show in New York USA-Premiere. Jetzt gibt der SUV vor seiner Markteinführung in der Schweiz und zahlreichen anderen Ländern seinen Einstand vor der internationalen Presse. Es ist das erste Modell in der Geschichte von Fiat Chrysler Automobiles, das von italienischen und amerikanischen Designern entworfen wurde. Gebaut wird das Fahrzeug in der umgestalteten Fertigungsanlage im italienischen Melfi.

Ein Chamäleon auf der Strasse

Der Jeep Renegade ist ein Modell mit einer ausgesprochen starken Persönlichkeit, mit genau der richtigen Grösse für den städtischen Dschungel und noch unbefahrenen Wegen abseits der Strassen. Er verfügt über das beste Raumangebote seiner Klasse, eine ausgezeichnete Fahrdynamik auf der Strasse und die erforderlichen Fähigkeiten im Gelände. Das neue Allradsystem wechselt reibungslos zwischen Zwei- und Vierradantrieb und verringert damit automatisch den Kraftstoffbedarf, wenn der Allradantrieb nicht benötigt wird.

Neunstufiges Automatikgetriebe für höchsten Fahrkomfort

Das neunstufige Automatikgetriebe ist das erste in diesem Segment und sorgt auf der Strasse wie auch im Gelände für richtungsweisende Leistung. In der Schweiz ist der neue Jeep Renegade in allen vier Ausstattungsvarianten verfügbar: Sport, Longitude, Limited und Trailhawk. Insgesamt stehen 12 kraftstoffsparende Antriebskombinationen sowie Turbodiesel- und Benzinmotoren zur Auswahl.

Neu mit hohem Wiedererkennungswert

Die Entwickler erhielten die Aufgabe, einen brandneuen SUV zu entwickeln, der für das unverwechselbare amerikanische Design von Jeep steht, schliesslich ist der Jeep Renegade der erste seiner Marke, der auf mehr als 100 Märkten weltweit in das Segment der kleinen SUVs vorgestellt wird. Das Ergebnis der Arbeit der Jeep-Designer ist ein Fahrzeug, das auf dem kraftvollen Jeep Wrangler basiert, mit einem frischen und brandneuem Äusseren. Das Fahrzeug weist mit seinen robusten Formen und dem aggressiven Reifen-Karosserie-Verhältnis bereits auf seine Geländetauglichkeit hin. Der traditionelle Stil ist auch im neuesten Modell von Jeep erkennbar, so beispielsweise die runden Frontscheinwerfer, den bekannten Kühlergrill mit sieben Lüftungsschlitzen und die trapezförmigen Radläufe. Einzigartig für einen kleinen SUV sind darüber hinaus die My Sky-Dachsysteme, die den Passagieren auf komfortable Weise ein perfektes Open-Air-Gefühl vermitteln.

Neues Innenraumdesign strahlt Robustheit und Kraft aus

Der Innenraum des Jeep Renegade erhielt eine neue Formsprache mit dem Namen Tek-Tonic.

Tek-Tonic kombiniert auf raffinierte Weise weiche und griffige Formen und Oberflächen mit robusten und funktionalen Details. Grosse Flächen wie beispielsweise die kräftig ausgeformte Armaturenbrettabdeckung mit Soft-Touch-Oberfläche wechseln sich ab mit praktischen Elementen wie dem stabilen Haltegriff auf der Beifahrerseite, der bei Offroad-Einsätzen unersetzlich ist. Ein intelligentes Stauraum-Konzept – unter anderem mit einer nach vorne klappbaren Beifahrersitzlehne und einem herausnehmbaren sowie in der Höhe verstellbaren Zwischenboden für den Gepäckraum – sorgt dafür, dass auch umfangreiche Sport- oder Hobbyausrüstung komfortabel ihren Platz findet.

Infotainment und Sicherheit auf höchstem Stand

Auch im Bereich des Komfort und Infotainment an Bord setzt der Jeep Renegade in seinem Segment neue Massstäbe. Dazu zählt das UConnect-System mit 5 Zoll (Standardausstattung in allen Varianten) oder 6,5 Zoll grossen Touchscreen, Bluetooth mit Freihanderkennung und einem 7 Zoll Kombi-Instrument Multiview-Farbdisplay, dem grössten in diesem Segment.

Sicherheit und Schutz hatten bei der Entwicklung des brandneuen Jeep Renegade ebenfalls höchste Priorität. So ist das Fahrzeug mit bis zu 70 optional erhältlichen oder standardmässig verbauten Sicherheitsfunktionen ausgestattet, einschliesslich 6 standardmässigen Airbags, der elektronischen Stabilitätskontrolle (ESC) mit elektronischem Überrollschutz (ERM), Rückfahrkamera, Auffahrwarnsystem (Forward Collision Warning-Plus), Spurhalteassistent (LaneSense Departure Warning-Plus) sowie adaptiver Geschwindigkeitsregelung.

Der Jeep Renegade ist ab Oktober ab einem Preis von CHF 28‘150 erhältlich. Verkaufsbeginn ist im vierten Quartal des laufenden Jahres. Die Basisversion kommt im Juni 2015 und ist ab CHF 24‘950 verfügbar.

About Author

eyertt

Mein Name ist Ralf Eyertt und ich bin der Initiator dieses Magazins.
Mein Fotografen Profil befindet sich unter http://ralf.eyertt.de

View all eyertt posts.

Leave A Reply

css.php
%d Bloggern gefällt das: