728 X 90

6. Internationaler Filmmusikwettbewerb 2017 Goldenes Auge an italienischen Komponisten Giuseppe Onofrietti Filmmusikkonzert in der neuen Tonhalle Maag

By eyertt — Oktober 06, 2017

Goldenes Auge an italienischen Komponisten Giuseppe Onofrietti
Zürich, 5. Oktober 2017
Der italienische Komponist Giuseppe Onofrietti ist der Gewinner des 6. Internationalen Filmmusikwettbewerbs, der am Donnerstagabend im Rahmen des 13. Zurich Film Festival in der Tonhalle Maag über die Bühne gegangen ist. Onofrietti erhielt das mit CHF 10‘000 dotierte Goldene Auge für die ‚Best International Film Music 2017’.
189 Komponistinnen und Komponisten aus 38 Ländern hatten sich am diesjährigen Filmmusikwettbewerb beteiligt. Die Jury unter der Leitung des deutschen Sängers und Schauspielers Herbert Grönemeyer hatte vorab fünf Kompositionen für den Final ausgewählt. Neben Giuseppe Onofrietti waren Joakim Unander (Schweden), David Arcus (Kanada), Christoph Johannes Hiller (Deutschland) und Andréane Détienne (Frankreich) nominiert.
Die fünf nominierten Kompositionen wurden im Rahmen eines Filmmusikkonzerts in der neuen urbanen Location Tonhalle Maag vom Tonhalle-Orchester Zürich unter der Leitung von Frank Strobel uraufgeführt. Die Aufgabe bestand darin, den türkischen Kurzfilm TAMAH von Erhan Yürük für Symphonieorchester zu vertonen.
James Bond – Jagd auf 007
In der diesjährigen Jury sassen neben Herbert Grönemeyer der deutsche Dirigent Frank Strobel, die britische Filmmusikkomponistin, Produzentin und Musikerin Anne Dudley, der Zürcher Filmmusikkomponist und Musiker Fabian Römer und der türkische Filmemacher Erhan Yürük.
Das anschliessende Filmmusikkonzert stand im Zeichen der James-Bond-Filme. Unter dem Titel ‚James Bond – Jagd auf 007’ erklangen Titelsongs, Ganoven-Motive und Bläserfanfaren aus Filmen wie GOLDFINGER, LICENCE TO KILL, CASINO ROYALE und SKYFALL.
Der Internationale Filmmusikwettbewerb wird vom Zurich Film Festival und dem Tonhalle-Orchester Zürich in Zusammenarbeit mit dem Forum Filmmusik veranstaltet.

 

About Author

eyertt

Mein Name ist Ralf Eyertt und ich bin der Initiator dieses Magazins.
Mein Fotografen Profil befindet sich unter http://ralf.eyertt.de

View all eyertt posts.

Leave A Reply

css.php
%d Bloggern gefällt das: