728 X 90

Den Kaffee geniesst man nun mit Desayuno

By Pressemitteilung — November 23, 2018

An der Brauerstrasse in Zürich gibt es seit rund fünf Monaten ein Café mit Rösterei und Shop. Seit November kann man nun nicht nur bei einem Espresso oder einem Cappuccino den Röstprozess beobachten, sondern dazu auch gleich einfach und fantastisch frühstücken.
Es ist Sonntagvormittag und wir befinden uns umrahmt von tropischen Pflanzen an einer Querstrasse zur Zürcher Langstrasse. Im lichtdurchfluteten und viel Raum bietenden Café im Lukas-Hof wird das gemütliche Gemurmel der anwesenden Menschen ab und zu durch das Geräusch der Kaffeemühle und Kaffeemaschine unterbrochen. Gerade bereite der Küchenverantwortliche Alfonso mit viel Leidenschaft ein nasses Rührei auf getoastetem Weissbrot zu.
Frühstück anstatt Brunch
Seit November bietet das Café jeden Samstag sowie Sonntag eine Karte mit Desayuno. Kein Brunch, sondern Frühstück: Pochiertes Ei auf Avocado; Joghurt mit Blueberries, garniert mit Kokosflocken; Porridge mit safran-pochierten Birnen, Datteln, hausgemachte Mandelbutter und Minze oder das nasse Rührei auf getoastetem Sauerteigbrot. Die Gerichte sind einfach und werden mit ausgewählten Bio-Produkten zubereitet. Das Angebot gilt von 9.00 Uhr an bis ausverkauft. Croissants und Kuchen von Piet gibt es den ganzen Tag über.
Sanchez und Sanchez
Die zwei Brüder sind mit viel Herzblut, Sorgfalt und Liebe zum Detail bei der Sache. «Der Truck ist ein begehrtes Objekt und wird fast das ganze Jahr durch für Events gebucht», sagt David, der ältere der beiden. «Ohne den Support unserer 14 Baristi ginge das nicht.» Dani, der das Kaffeerösten kurz vor seinem Bruder erlernte, meint: «Inzwischen wollen nicht nur Kaffeefreaks hervorragenden Specialty Coffee trinken. Diese Entwicklung beobachten wir mit grosser Freude.» Der Mut hat die beiden Brüder mit spanischer Herkunft belohnt. Aktuell servieren 26 Gastronomiebetriebe von Genf über Luzern bis Winterthur ihren Kaffee aus dem Lukas-Hof.
Café, Rösterei & Shop
An der Brauerstrasse 58 im Zürcher Kreis 4 sind nun seit rund fünf Monaten die drei Standbeine des Unternehmens unter einem Dach. Miró Manufactura de Café ist jedoch unter den Kaffeegeniessern keinesfalls ein unbekannter Name. Seit 2014 versorgen die Brüder mit einem Coffee Truck vor Institutionen wie ETH oder ZHdK die Gäste mit frisch geröstetem Kaffee.
Für Interessierte und Home Baristi werden diverse Kurse wie beispielsweise Filter Masterclasses angeboten.

Zusätzliche Stories, Angebot und Shop: www.mirocoffee.co

Leave A Reply

Schreibe einen Kommentar

css.php
%d Bloggern gefällt das: